Novemberwanderung am 07.11.2015

Die Novemberwanderung sollte in diesem Jahr rund um die EGV Hütte Bad Driburg stattfinden. Um 14:00 Uhr war Treffpunkt am Wegweiser und gemeinsam fuhren wir zum Parkplatz an der EGV Hütte. Dort warteten bereits drei weitere Wanderfreunde auf uns und damit durfte der Wanderwart 21 Mitwanderer begrüßen.Bevor er das Zeichen zum Start gab, wurde unserem Wanderfreund Günter Dreher zu seinem runden Geburtstag gratuliert und ihm die besten Wünsche für das neue Lebensjahr übermittelt.

Die Wanderung führte uns bei frühlingshaften Temperaturen, leider bei bedecktem Himmel, an Kochs Hütte vorbei Richtung Mertensplatz. Auf etwas matschigen Wegen erreichten wir den Bäderweg und schließlich auch den Jakobspilgerweg. An der nächsten Wegmarkierung ging es Richtung Klusweide. Hier stand ein 1878 erbautes Forsthaus welches 1972 abgerissen wurde. Diese Revierförsterei erlebte am 20. Juli 1945 einen brutalen Überfall durch russische Kriegsgefangene. 5 Personen fanden den Tod und ihrer wird mit einem Gedenkstein an dieser Stelle gedacht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Von hieraus wanderten wir zur EGV Hütte zurück.

Dort wurden wir mit Akkordeonklängen begrüßt, unser Wanderfreund aus Bad Driburg, Günter Cordes, hatte sich bereit erklärt, diesem Abend musikalisch zu gestalten. Natürlich erwartete er von den Wanderern kräftige Unterstützung mit den bekannten Wanderliedern aus dem „Kleinen Grünen“!

Das Buffett wurde gegen 18:30 Uhr angeliefert und draußen vor der Tür aufgebaut. Es gab Fingerhaxen mit Sauerkraut oder Rotkohl dazu die beliebten Röstkartoffeln. Als Alternative wurde Geschnetzeltes mit Spätzle und Salat angeboten. Beidem wurde ein großes Lob gezollt und wie zu hören war, sind alle satt geworden.

Gegen 22:15 Uhr verabschiedete sich der Musikant und war sehr zufrieden, dass alle so gut mitgemacht hatten und damit dem Hüttenabend das richtige Gepräge gegeben hatten. Insgesamt waren 4 Stunden mit Essen und Trinken und kräftigem Gesang in der EGV Hütte Bad Driburg vergangen. Die Hütte ist einfach schön und wir sind immer mal wieder gern gesehene Gäste dort.