Umleitung von Wanderwegen

Umleitung UmleitungFoto: ts

Aufgrund von Sturmschäden bzw. Forstarbeiten müssen einige Wanderwege umgeleitet werden (Bitte beachten Sie: Aufgrund der derzeitigen Situation in den Wäldern müssen Sie auch an anderen Stellen innerhalb des EGV-Vereinsgebiets mit Wegsperrungen oder schlecht begehbaren Wegabschnitten rechnen.)

 

Niesetalweg (im mittleren Teil des Hellberg-Pfads - Wegverlängerung: unerheblich):

Umleitung aus Richtung Papenhöfen:

Wenn Sie auf die Wegsperrung treffen biegen Sie links ab und folgen Sie dem A 3 für ca. 500 m. Anschließend weiter auf dem asphaltierten Weg, dann auf den unbefestigten Weg wechseln und Sie erreichen am Waldrand wieder den ursprünglichen Wegverlauf.

Umleitung aus Richtung Oldenburg:

Wenn Sie auf die Wegsperrung treffen, rechts halten und dem unbefestigten Weg folgen. Wenn Sie auf den asphaltierten Weg treffen weiter geradeaus. Folgen Sie anschließend dem A 3 Richtung Papenhöfen bzw. bis zum Waldrand nordwestlich von Papenhöfen. Dort treffen Sie nach ca. 50 m wieder auf den ursprünglichen Wegverlauf.

A 3 Marienmünster (Wegverkürzung: unerheblich)

Umleitung nordöstlich von Kleinenbreden:

Dem A3 nicht in Richtung Papenhöfen folgen, sondern links abbiegen. Nach ca. 400 m dden asphaltierten Weg verlassen und auf den unbefestigten Weg wechseln. Nach ca. 100 m erreichen Sie wieder den ursprünglichen Wegverlauf.

Umleitung nördlich von Kleinenbreden:

Wenn Sie auf die Wegsperrung treffen, rechts halten und dem unbefestigten Weg folgen. Wenn Sie auf den asphaltierten Weg treffen weiter geradeaus. Nach ca. 400 m erreichen Sie wieder den ursprünglichen Wegverlauf und biegen rechts nach Kleinenbreden ab.

Eine Karte mit den beschriebenen Umleitungen finden Sie hier.